Samstag, 12. Juni 2021
Notruf: 122

Tierrettung in Steinbruch

Am Donnerstag den 13.05.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Gallsbach-Dachsberg telefonisch zu einer Tierrettung alarmiert.

Gegen 10 Uhr wurde unser Kommandant von einem Landwirt telefonisch darüber informiert, dass ein Kalb in einen Gülleschacht gestürzt ist. Nach der ersten Lageerkundung wurden weitere Kameraden zum Unglücksort gerufen. Da anfangs unklar war wo genau sich das Kalb befindet, musste zu erst der Güllekanal geleert werden um das Tier zu lokalisieren. Nachdem das Tier gefunden wurde, musste einer der Spaltenböden ausgehängt werden, damit das Kalb gerettet werden konnte.

Die Einsatzbereitschaft konnte gegen 13:30 Uhr wieder hergestellt werden.


Freiwillige Feuerwehr

FF Gallsbach Dachsberg
Obergallsbach 19
A- 4731 Prambachkirchen

Telefon: +43 7272 / 7051 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommandant

HBI Markus Klaffenböck
Steinbruch 17
A- 4731 Prambachkirchen

Mobil: +43 677 625 770 80
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommandant-Stv.

OBI Manuel Mitterndorfer
Steinbruch 12/3
A- 4731 Prambachkirchen

Mobil: +43 676 / 343 766 2 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!