Montag, 29. November 2021
Notruf: 122

Verletzte Person bei Verkehrsunfall in Limberg

Am 22.10.2021 um 10 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Gallsbach-Dachsberg und Hinzenbach zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in der Ortschaft Limberg, Gemeinde Hinzenbach, alarmiert.

Der Einsatzleiter der FF. Gallsbach-Dachsberg fand bei der Erkundung einen PKW im Bach vor, in dem sich eine schwangere Person, welche glücklicherweise nicht eingeklemmt war, befand. Aufgrund der Alarmierung "PKW in Bach" wurde umgehend von der Landeswarnzentrale die FF. Alkoven mit dem Kranfahrzeug und Feuerwehrtauchern mitalarmiert. Die Verletzte Person wurde bereits vor Eintreffen der Feuerwehr von Roten Kreuz versorgt. Mittels Rettungstuch wurde die schwangere Frau von der Feuerwehr gerettet und dem Rettungsdienst und der nachalarmierten Notärztin übergeben. Sie wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht.
Da auch Betriebsflüssigkeit aus dem Auto ausgetreten ist, wurde umgehend eine Ölsperre im Bach errichtet. Der PKW wurde anschließend vom Last Alkoven geborgen und einem Abschleppunternehmen übergeben.

Nach der Reinigung der Straße, konnte diese wieder frei gegeben werden und die FF. Gallsbach-Dachsberg rückte um 11:36 Uhr wieder einsatzbereit ein.

Weitere Berichterstattung finden Sie unter Laumat.at und Foto Kerschi.


Freiwillige Feuerwehr

FF Gallsbach Dachsberg
Obergallsbach 19
A- 4731 Prambachkirchen

Telefon: +43 7272 / 7051 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommandant

HBI Markus Klaffenböck
Steinbruch 17
A- 4731 Prambachkirchen

Mobil: +43 677 625 770 80
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommandant-Stv.

OBI Manuel Mitterndorfer
Steinbruch 12/3
A- 4731 Prambachkirchen

Mobil: +43 676 / 343 766 2 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!